Paar nach einer Tanzveranstaltung angegriffen

Weimar – Ein Paar (50 und 56 Jahre alt) wurde heute morgen in Weimar verletzt. Gegen 2.20 Uhr kamen der Mann, die Frau und eine weitere Begleiterin von einer Tanzveranstaltung und gingen die Rießnerstraße entlang. Dabei sahen sie, dass in der Nähe eine dreiköpfige Gruppe Männer unterwegs war, von denen einer gegen ein parkendes Auto trat. Als eine der Frauen den Randalierern zurief, dass sie damit aufhören sollen, kamen diese auf sie zu. Einer schlug dem Mann direkt ins Gesicht, woraufhin er zu Boden ging. Ein zweiter Täter trat dann mit seinem Schuh gegen die Schläfe des am Boden liegenden Opfers. Auch die Frau bekam schläge mit einem Regenschirm ab. Anschließend flüchteten die Täter in Richtung Buttelstedter Straße.

Zu den Tätern ist bisher nur bekannt, dass es sich um drei dunkel gekleidete Personen handelt, wobei eine Person ein Oberteil mit bunten Dreiecken trug.

Zeugen des Vorfalles werden gebeten, sich bei der Polizei Weimar (Tel. 03643 – 882 0) zu melden.