1

Zwei Kinder (8) sterben bei Busunfall im Wartburgkreis

EISENACH – Bei einem Busunfall nahe Eisenach sind heute Morgen zwei Kinder gestorben, 20 weitere und der Busfahrer wurden zum Teil schwer verletzt. Der Bus war unterwegs von Eisenach zu einer Grundschule in Berka vor dem Hainich (Wartburgkreis). Die Kinder waren zwischen acht und elf Jahre alt.

Das Fahrzeug sei gegen 7.30 Uhr auf glattem Kopfsteinpflaster ins Rutschen geraten und dann rückwärts einen Hang hinuntergerutscht. Dabei habe er sich mehrfach überschlagen. Hinweise auf einen technischen Defekt oder Fehlverhalten des Fahrers gibt es bisher nicht.

 




Geldautomat in Gera gesprengt

GERA – Eine laute Explosion ereignete sich heute Morgen gegen 4:50 Uhr in einer Bank in Gera. Unbekannte hatten dort mindestens einen Geldautomaten aufgesprengt. Die Täter entwendeten einen bisher unbekannten Geldbetrag. Trotz der rasch eingeleiteten Fahndung u. a. mit einem Polizeihubschraubers und einem Fährtenhund, konnten die Täter unerkannt fliehen. Es soll sich um zwei dunkel gekleidete Männer handeln, die mit einem Kleinwagen in Richtung Burgstraße und weiter in Richtung Stadtgraben flohen.

Die Polizei Gera sucht Zeugen, die Hinweise zu Tat und Tätern sowie Fluchtwagen machen können. Diese wenden sich bitte an die Kriminalpolizei Gera unter 0365-82341465.